Tag 4 - Vogelwelt in Lonjsko Polje

Frühaufsteher erkunden die vielfältige Vogelwelt. Wanderung und Picknick in einem Hute-Weidewald unter mächtigen Eichen. Fahrt durch das Tal der Sana, Grenzübertritt und Fahrt nach Westbosnien. Die auch im Sommer eiskalten, glasklaren Karstflüsse sind ein Eldorado für Fliegenfischer und für unberührte Naturwanderungen. Wir nächtigen in Pliva in sehr komfortablen, neuerstellten Bungalows direkt an der Pliva-Quelle und genießen fangfrische Forellen.